20 Gründe, Mexiko zu kennen

Mexiko wird Sie immer wieder mit neuen Erfahrungen überraschen: einem anderen Geschmack, einem einzigartigen Abenteuer oder einer Ecke, die seit Jahrhunderten darauf wartet, Sie zu fesseln.

Maya-Ruinen in Mexiko (Minecraft)
Maya-Ruinen in Mexiko (Minecraft)

1. die Menschen

Nirgendwo sonst auf der Welt werden Sie eine Stadt finden, die so bereitwillig Besucher willkommen heißt und sie wie ein Teil ihrer eigenen Familie behandelt. Nirgendwo sonst wirst du eine solche Freude, eine solche Leidenschaft für Leben und Tod finden.

2. Würzig

Obwohl Chilis auch in vielen anderen Teilen der Welt konsumiert werden, konnte bisher niemand ihren Geschmack so gut ausnutzen wie die mexikanische Küche. Es geht nicht nur darum, den Enchilado zu sterben, sondern auch darum, die Geschmacksmischungen zu finden, die Ihnen ein einzigartiges Erlebnis bieten. Vielleicht wird der Habanero-Chili nicht der schärfste sein, noch wird er nur in Mexiko geerntet, aber hier haben wir die Herkunftsbezeichnung, ebenso wie der Jalisco-Baum-Chili, der Yahualica genannt wird.

3. der Tequila

Die erste mexikanische Herkunftsbezeichnung, die seit 1973 eingeführt wurde. Seitdem wird das fermentierte Agavengetränk Tequilana Azul als Tequila bezeichnet. Das traditionellste Getränk, das nicht nur in Jalisco gebrannt wird, da es auch eine Bezeichnung hat, die in Guanajuato, Michoacán, Nayarit und Tamaulipas hergestellt wird. Obwohl Tequila der berühmteste ist, ist er nicht das einzige Destillat, das eine Herkunftsbezeichnung hat, es gibt auch Mezcal, Sotol, Bacanora und sogar Charanda aus Michoacán.

4. Legenden

Aus den Feldern und den ursprünglichen Dörfern entstehen die Geschichten, die die Geschichte unseres Landes genährt haben. Ein Land, in dem die Phantasie in der Silhouette seiner Vulkane die Gestalt eines Kriegers sieht, der vor seiner Geliebten kniet, die in einen weiteren riesigen Vulkan verwandelt ist, der sich um das gesamte Tal von Mexiko kümmert.

5. Kult des Todes

Eine Stadt, die über den Tod lacht. In Mexiko warten die Familien jede Sekunde im November auf die Rückkehr ihrer Toten, mit Opfergaben von Essen und Trinken, mit ihrer Musik, mit ihren Blumen, mit der Freude, eine Nacht lang den Geist ihrer Verstorbenen zu empfangen.

6. Strände

Mexiko ist ein Land, das vom Meer umgeben ist, und in seinen tausenden von Kilometern Küste und Küstenlinien kann man etwas für jeden Geschmack finden, von den ruhigsten und kristallklaren Gewässern wie Swimmingpools, bis zu denen mit großen Wellen für die Praxis des Surfens. Nicht umsonst ist der beste Surfer der Welt Mexikaner.

7. Museen

Nur in Mexiko findet man Museen, die fast jedem Thema gewidmet sind. Nicht umsonst ist CDMX die Stadt mit den meisten Museen auf der ganzen Welt, von denen, die sich der Vorgeschichte, der Geschichte und sogar mit zeitgenössischen Themen beschäftigen. Sammlungen, die so einzigartig sind wie Stücke der Maya-Archäologie oder antikes Spielzeug.

8. Gastronomie

Die Mischung der Kulturen und Geschmacksrichtungen macht die mexikanische Gastronomie zu einer der komplexesten und anerkanntesten weltweit. Von seinen international anerkannten Restaurants bis hin zum Essen an der Ecke. Die Mexikaner leben in der Liebe zum Essen, zu den Aromen, zu den Erinnerungen, die man unabhängig von Geschmack und Budget schmecken kann.

9. Mariachi

Die Mariachi-Notizen haben Mexiko berühmt gemacht und beleben Feste auf der ganzen Welt. Mariachi ist so berühmt, dass sie in vielen Ländern kopiert wurde und man heute chinesische, russische, französische Mariachis usw. findet. Die mexikanische Musik ist viel mehr als Mariachi, aber man müsste durch das ganze Land reisen, um ihre Vielfalt kennenzulernen, von Huapango, Son, Cha Cha Cha, Rock, Ska und sogar Metal-Klängen in diesem Land, das schon immer zu diesem Klang getanzt hat.

10. Surrealismus

Mexiko ist eine Mischung aus so vielen Dingen, dass nicht alles normal aussehen kann. In einigen wenigen Teilen der Welt werden Sie sehen, wie viele verschiedene Szenen nebeneinander existieren. Ein Land der Kontraste, in dem das Reale oft das Imaginäre übertrifft.

11. Demokratisches Mexiko

Seine politische Reife zum Aufbau transformativer Abkommen macht die Demokratie in Mexiko über die Wahlfragen hinauswachsen und hat oberste Priorität bei der Förderung, Achtung und dem Schutz der Menschenrechte.

12. Leistungsstarke Wirtschaftlichkeit

Nach Angaben des Internationalen Währungsfonds (IWF) ist Mexiko die zweitgrößte Volkswirtschaft Lateinamerikas und die fünfzehntgrößte der Welt mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 1,3 Billionen Dollar.

13. Wirtschaftskraft

Mexiko liegt nach dem Global Competitiveness Index (ICG) auf Platz 56 von 140 Volkswirtschaften, was das Ergebnis einer autonomen Geldpolitik, eines flexiblen Wechselkurses, solider öffentlicher Finanzen und eines robusten Finanzsystems ist.

14. Wirtschaft offen für die Welt

Die mexikanischen Produkte werden bevorzugt von einem Vorgesetzten mit 1.154 Millionen Verbrauchern und 46 Países, además, Mexiko, dem 2º-Export Komponisten der EUA und einem weltweit einzigartigen und umfassenden Angebot an América Latina und el Caribe mit 40 Millionen MDD-Jahreszahlen.

15. Junge, talentierte und qualifizierte Menschen

Mexiko rangiert nach dem Competitiveness Index 2015 auf Platz 39 von 61 Ländern in Bezug auf Arbeitsverfügbarkeit und -qualität, wo das mittlere Alter der Bevölkerung 27 Jahre beträgt, während der Weltdurchschnitt 29,2 beträgt. Darüber hinaus absolvieren jedes Jahr etwa 100.000 Ingenieure und Technologen einen Abschluss.

16. Führend in der Hochtechnologie Fertigung

Mexiko ist der führende Exporteur von Herstellern mittlerer und hoher Technologie in Lateinamerika und der drittgrößte in der G20 hinter Südkorea und Deutschland. Wir haben eine wachsende Luft- und Raumfahrt-, Automobil-, Elektronik- und Hausgeräteindustrie.

17. Nächste globale Wertschöpfung Globales Logistikzentrum

Aufgrund seiner Lage zwischen dem Atlantik und dem Pazifischen Ozean ist die breite und wachsende Infrastruktur Mexikos ein Tor zu Nordamerika und Lateinamerika sowie möglicherweise zu Europa und Asien. Mexiko belegt in Lateinamerika und der Karibik den fünften Platz im ICG-Infrastruktur Pfeiler und 59 in 140 Ländern.

18. Eine Welt innerhalb eines Landes

Mexiko konzentriert 10% der globalen Artenvielfalt auf fast 2 Millionen Quadratkilometer und ist damit das drittgrößte Gebiet Lateinamerikas und das 14. der Welt. Darüber hinaus ist Mexiko das dritte aktivste Land für die Solar-Photovoltaikindustrie Lateinamerikas und belegt den vierten Platz in der Welt.

19. Land, das sich der Rechtsstaatlichkeit verpflichtet fühlt

Zur Verbrechensbekämpfung wurde eine neue Sicherheitspolitik eingeleitet, die sich auf die Sozialprävention, den Einsatz von Intelligenz und Technologie sowie die Koordination zwischen den Regierungen konzentriert.

20. Land im Wandel

Dank des Paktes für Mexiko und der Verantwortung der mexikanischen Gesetzgeber wurden transformative Reformen wie Wettbewerbsfähigkeit, Transparenz und Bildung beschlossen, mit denen das Potenzial des Landes als zuverlässiger und attraktiver Investitionsstandort freigesetzt wird.

Autor: Mexicanist